Camilla Norrback

Das Label wurde 1999 von der finnisch-schwedischen Designerin Camilla Norrback gegründet. Die Künstlerin versucht in ihrer Mode zwei Dinge zu vereinen: retro-romantische Eleganz und ökologische Nachhaltigkeit. So bezeichnet sie ihre Designs passend als "Ecoluxury" – Luxus mit reinem Gewissen. mehr ...

Camilla Norrback macht Mode für Frauen, die sowohl Wert auf High Fashion legen, aber auch einen nachhaltigen Lebensstil pflegen möchten. Seit 2002 kreiert Camilla Norrback daher grüne Mode. Sie prägte den Begriff Ecoluxury, der den Stil und die Philosophie ihres Modelabels beschreibt: Erstklassige Qualität der Designs und Materialien. Ihre Mode sieht sie als Kontrast zur heutigen Überflussgesellschaft. Camilla Norrback sitzt in Stockholm und wird weltweit verkauft.

Der Look von Camilla Norrback ist modern und feminin. Geprägt von hochwertigen Materialien stehen die Kollektionen ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Feminine Schnitte, klare Linien und lockere Silhouetten bestimmen das modische Bild des schwedischen Labels.
Akzentuiert mit sanften Drapierungen sowie verspielten Elementen erhalten die klassischen und zeitlosen Kreationen einen romantisch-modernen Retro-Chic: Eine Satinbluse wird am Hals zu einer Schleife gebunden, ein anderes Top besticht durch zarte Volants an den Schultern und ein gestreiftes Kleid wird am Rücken auf- und zugeknöpft. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit werden die feinsten, ökologischen Materialien wie organische Baumwolle, recyceltes Polyester, Denim, pflanzlich gegerbtes Leder, Nylon und Alpakawolle verwendet.

zurück